Kaufmännischer Leiter

Kimeta - Magdeburg - 26-02-2021 zur Vakanz  

Unser Klient ist eine erfolgreiche, mittelständische Unternehmung aus der Metallverarbeitung und gehört mit einem Umsatz im zweistelligen Millioneneuro-Bereich zu einem der führenden Unternehmen in seiner Nische. Die finanziell kerngesunde Organisation stellt Produkte für die Automobilindustrie her. Im Rahmen des weiteren Ausbaus wird die Position des Kaufmännischen Leiters neu geschaffen. Diese Aufgabe ist im Großraum Magdeburg angesiedelt und berichtet direkt an die Geschäftsführung. Zu dessen Aufgaben gehören:

  • Verantwortung für das Controlling (Anlagencontrolling, Investitions- und Produktkostenrechnung) und Finanzmanagement
  • Begleitung des Budgetprozesses
  • Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse (HGB, IFRS)
  • Regelmäßiges Berichtswesen an die Eigentümer
  • Begleitung arbeitsrechtlicher Fragestellungen
  • Steuerwesen (Unternehmenssteuern, Verrechnungspreise)
  • Auf(s)bau Corporate Governance und Compliance Management
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der strategischen Entwicklung des Unternehmens
  • Einführung und Überwachung interner Finanzprozesse
  • Zusammenarbeit mit Banken, Wirtschaftsprüfern und Landesbehörden
  • Bank- und Cashflow/Bestandsmanagement sowie Risikoanalysen
  • Unterstützung der Logistik und des Einkaufs bei Kunden- und Lieferantengesprächen mit dem Ziel der weiteren Kostenoptimierung
  • Auf(s)bau einer strategischen Planung und Kalkulation-Systematik (mitlaufende Kalkulation)
  • Unterstützung bei der laufenden ERP-Einführung: Operative Betreuung und ggfs. Schulung
  • Impulsgeber für das Personalwesen hinsichtlich der
  • Optimierung der Personalbuchhaltung
  • Anpassung des Gehaltssystems an LMG-Werte – ggf. mit
  • Unternehmensbeteiligungskomponente und/oder der Etablierung eines
  • Prämiensystems für bspw. geringe Fehlmeldungen und Verbesserungen)

Die fachlichen Anforderungen

  • Abgeschlossenes kaufmännisches Studium
  • Erfahrung aus dem produzierenden Umfeld, idealerweise aus der Automobilzulieferindustrie.
  • Prozessorientiertes Denken und Erfahrung in der kaufmännischen Begleitung eines Unternehmens im Wandel
  • Erfahrung in der Betreuung von Controlling-Prozessen eines produzierenden Unternehmens
  • Kenntnisse gängiger ERP-Systeme
  • Erfahrung beim Aufbau systematischer und lösungsorientierter Arbeitsabläufe
  • Nachweislich praktizierte Kenntnisse und eine ausgeprägte Affinität für den Einsatz von IT Systemen zur Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Gute englische- und deutsche Sprachkenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office, Excel sind zwingend

Das Angebot

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • Die Aufgabe bietet innerhalb der Organisation diverse Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Sollte die Aufgabe auf Ihr Interesse stoßen, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Unterlagen, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem nächstmöglichen Eintrittstermin.

mehr...

zur Vakanz

Weitere Jobs von Kimeta