Trainee (M/W/D)

Stiftung Mercator - Essen - 31-08-2020 zur Vakanz  

Ihr Traineeprogramm bei der Stiftung Mercator
Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und bereits erste Berufserfahrung gesammelt? Sie möchten sich im Bereich des Stiftungsmanagements weiterqualifizieren und einen ganzheitlichen Blick auf das Thema werfen? Dann bewerben Sie sich bei der Stiftung Mercator und lernen Sie verschiedenste Fassetten des Stiftungswesens kennen. Wir freuen uns, wenn Sie unser Team bereichern.

Stiftungsübergreifendes Traineeprogramm
Gemeinsam mit neun weiteren Stiftungen bietet die Stiftung Mercator motivierten und ambitionierten Berufsanfängern, die das Stiftungsmanagement in der Praxis kennenlernen möchten, ein organisationsübergreifendes Traineeprogramm an. Im Rahmen des stiftungsübergreifenden Programms lernen Sie die Arbeitsgebiete und das Wirken der Stiftung Mercator sowie

zweier weiterer Stiftungen
in der Praxis kennen. Dabei werden Sie in das Tagesgeschäft operativer und fördernder Programme aktiv eingebunden und an deren inhaltlich-strategischer Weiterentwicklung beteiligt. Darüber hinaus lernen Sie wichtige Stabstellen der Stiftungen kennen. Begleitende Entwicklungs- und Zielgespräche sowie Fort- und Weiterbildungen runden das Programm ab.

Partner- und Poolstiftungen
Das Traineeprogramm wurde als Kooperationsprojekt zwischen vier Partner- und fünf Poolstiftungen entwickelt. Ebenso wie die Stiftung Mercator bieten alle Partnerstiftungen die Möglichkeit, sich im Ausschreibungszeitraum direkt auf eine Stelle als Trainee zu bewerben. Bei den Poolstiftungen können Sie sich nicht direkt bewerben. Diese stehen lediglich als externe Station zur Verfügung.

Wenn Sie sich bei uns auf das Programm bewerben und ausgewählt werden, verbringen Sie den Großteil Ihres Traineeprogramms in der Stiftung Mercator. Die erste externe Station absolvieren Sie bei einer unserer Partnerstiftungen:

  • BMW Foundation Herbert Quandt,
  • Joachim Herz Stiftung oder
  • Robert Bosch Stiftung.
Oder Sie wählen aus den folgenden Poolstiftungen aus:
  • Bertelsmann Stiftung,
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt,
  • Gemeinnützige Hertie-Stiftung,
  • Klosterkammer Hannover und
  • Körber-Stiftung.
Ihr Traineeprogramm bei der Stiftung Mercator und zwei weiteren Stiftungen – Aufbau und Ablauf im Überblick
Das stiftungsübergreifende Traineeprogramm ist auf
24 Monate
angelegt. In dieser Zeit durchlaufen Sie mehrere Stationen bei der Stiftung Mercator (rot hinterlegt) sowie in
zwei weiteren Stiftungen
(blau hinterlegt). Sie lernen dabei die inhaltliche Arbeit der Stiftungen sowie wichtige Stabstellen wie Finanzen und Controlling, Kommunikation und Personal kennen.

Das Traineeprogramm ist im Phasenprinzip aufgebaut. Sie durchlaufen eine Orientierungs-, eine Qualifizierungs- und eine Professionalisierungsphase. Von Phase zu Phase wird Ihnen zusehends mehr Verantwortung für eigene Projekte übertragen.

Orientierung
Gemeinsame Auftaktveranstaltung
Begleitende Entwicklungs- und Zielgespräche
Begleitende Fort- und Weiterbildungen
Orientierung in der Stiftung Mercator
Qualifizierung
Aufenthalt in einem Themenbereich der
Stiftung Mercator
Aufenthalt in Stabsstellen der
Stiftung Mercator
3 Monate in einer Partner- oder Poolstiftung
Aufenthalt in Stabsstellen der
Stiftung Mercator
Gemeinsame Zwischenveranstaltung
weiterführende Qualifizierungs-phase
3 Monate in einer Partner- oder Poolstiftung
Vertiefung in Themenbereich oder Stabsstelle
Abschließendes Feedbackgespräch
Ihr Vertrag ist zunächst auf
2 Jahre
befristet. Der Arbeitsort variiert in Abhängigkeit von Ihrer aktuellen Station. Der Arbeitsort während der Phasen bei der Stiftung Mercator ist Essen.

Ihr Profil – Das bringen Sie mit
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Magister oder Master) in einem geistes-, sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fach mit überdurchschnittlichem Erfolg
  • erste berufliche Erfahrungen
  • Nachweislicher Auslandsaufenthalt (min. 6 Monate) und außeruniversitäres Engagement
  • Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz gepaart mit Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie unternehmerisches Denken
  • Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit plus Eigeninitiative und Teamgeist
  • Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
Unser Angebot – Das bieten wir Ihnen
  • Intensive Einarbeitung in der Stiftung Mercator sowie in unseren Partner- und Poolstiftungen
  • Systematische Entwicklung Ihrer Fach- und Managementkompetenz durch vielseitige Einsätze in Projekten und im Tagesgeschäft
  • Aktive Unterstützung bei der Erweiterung Ihrer Fähigkeiten durch die Teilnahme an Weiterbildungsangeboten
  • Umfassende Kenntnisse über die Funktions- und Arbeitsweise mehrerer Stiftungen
  • Möglichkeit zum Aufbau eines stiftungsübergreifenden Netzwerkes durch Praxisphasen in mehreren großen deutschen Stiftungen
  • Angemessene Vergütung
Qualifizieren Sie sich gemeinsam mit der Stiftung Mercator für die Stiftungsarbeit.
Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 14.09.2020 bitte ausschließlich elektronisch über unser Bewerbungstool.
Sollten Sie noch Fragen zu Ihrem Traineeprogramm bei uns haben, steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin in der Personalabteilung, Frau Bettina Hoberg, Tel. 0201 245 22 718 gern zur Verfügung.

mehr...

zur Vakanz

Weitere Jobs von Stiftung Mercator